post

Große Spende für unsere Jugendabteilung

Wir dürfen uns über eine großzügige Spende der Firma Adolf Würth GmbH & Co. KG freuen.
Die stolze Summe von 1950 Euro würde in den Niederlassungen Wilhelmshaven, Aurich und Emden anlässlich der „Würth-Powertage“ eingespielt. Der Mitarbeiter Ralf König, aus der Ender Niederlassungen übergab einen Symbolischen Scheck. Mit der Spende lässt sich unsere erfolgreiche Jugendarbeit weiter ausbauen. Der Vorstand bedankt sich recht herzlich und hofft auf weitere gute Zusammenarbeit.

post

Neuer Sportlicher Leiter

Simon Weber übernimmt den Posten von Willi Kruse. Weber kommt vom BSV Wiegboldsbur und soll gemeinsam mit den Trainern der 1 und 2 Herren Uwe Delewski und Siggi Wilken den Verein weiterentwickeln.
Willi Kruse wird sich weiterhin und die Sponsoren kümmern und stellt sich zur nächsten Jahreshauptversammlung für einen Vorstandsposten zur Verfügung. Bernd Saathoff wird dann kürzer treten und sich Vorrangig weiter um seine Jugendmannschaft kümmern.
Der Verein freut sich auf die Zusammenarbeit und ist froh frühzeitig die Weichen für die Zukunft stellen zu können.

post

Sepp-Herberger-Tag an GS Moorhusen

Der VFB Münkeboe veranstaltete den Sepp Herberger Tag an der Grundschule Moorhusen.
Ein weiterer Baustein der Jugendförderung des Vereins.

Der Geist der Weltmeisterschaft 1954 wehte durch die Schule

Der Sepp Herberger Tag sorgte an der Grundschule Moorhusen bei allen Beteiligten für viel Spaß und gute Laune

Am 30.10.2019 fand an der Grundschule Moorhusen zum ersten Mal der vom DFB ins Leben gerufene Sepp- Herberger- Tag statt. Angeregt und organisiert vom VFB Münkeboe dribbelten, liefen, schossen die Kinder der Grundschule vier Stunden lang um die Wette. Doch bevor es mit dem Sport losgehen konnte, lasen die Lehrer ihren Klassen erst einmal aus einem Buch über Fußball, Fairness und Mannschaftsgeist im Sinne Sepp Herbergers vor. So lernten die Kinder den Mann, der so bekannte Sätze wie „Der Ball ist rund“ oder „ein Spiel dauert 90 Minuten“ geprägt hat, auch direkt kennen.
Während ihrer Übungen wurden die Kinder stets in sportlich fairer Weise von ihren Klassenkameradinnen und Klassenkameraden angefeuert und so erbrachten alle wahre Höchstleistungen am und mit dem Ball. Es spielte dabei keine Rolle, ob die Kinder bereits im Verein spielen oder nicht. Jeder hat die gleiche Chance und immer stand ganz klar der Spaß an der Bewegung und dem Spiel im Vordergrund. Ganz im Sinne des Namensgebers Sepp Herberger. Zwischendurch wurden Fragen zu Sepp Herberger beantwortet.
Am Ende dieses gelungenen Tages konnten alle Kinder eine Urkunde und eine Medallie mit nach Hause nehmen.

post

Vereinsheld des VfB

Im Rahmen der vom Landessportbund ins Leben gerufene Aktion „Ehrenamt überrascht“, wurde der 1. Vorsitzenden des VfB Münkeboe Matthias Redenius geehrt.
Das Orgateam des Werder Bremen Fussballcamps des Vereins, hatte alle Trainer und Betreuer zum gemeinsamen Fischbrötchenessen eingeladen.
Peter Thesinga blickte noch einmal auf das sehr erfolgreiche Fussballcamp im Juni diesen Jahres zurück und bedankte sich bei allen Helfern und Sponsoren für ihren Einsatz.
Im Anschluss kam dann Alwin Goldenstein vom Kreissportbund Aurich ins Spiel. Zunächst stellte er das Programm „Ehrenamt überrascht“ vor. Hier können Vereinsmitglieder für eine Ehrung vorgeschlagen werden, die das Ehrenamt vorbildlich ausüben. In diesem Fall kam der Vorschlag von Peter Thesinga. Dann überreichte er Matthias Redenius ein Präsent und eine „Vereinshelden Urkunde“.
Matthias Redenius ist ein Münkeboer Urgestein. Er durchlief alle Jugendmannschaften und spielte in der 2. Herren. Neben dem Posten des 1. Vorsitzenden seit 2015, ist er außerdem im Jugendbereich und als Co Trainer der 1. Herren aktiv.
Redenius bedankte sich herzlich für die Ehrung . Er lobte das tolle Miteinander beim VfB Münkeboe.
Er bedankte sich bei den anwesenden Trainern und Betreuern und hob ihr großes Engagement hervor.
Der Vorstand werde auch weiterhin auf die Jugend setzen. Der Verein ist auf dem Weg, zur neuen Saison in allen Jugendklassen mindestens ein Team stellen zu können. Dann ging er noch auf die anstehenden Aufgaben ein. So wirft der Super Cup (21.12.19 bis 4.1.20) schon seine Schatten voraus und auch die Weihnachtsbaum Aktion steht wieder vor der Tür. Hier wird wieder jede Hand gebraucht sagte er.
Zum Abschluss gab es dann ein geselliges Beisammensein im Sportheim. Auch Alwin Goldenstein lies es sich nicht nehmen mit den vielen bekannten Gesichtern der VfB Arbeitsgruppe, welche aus ehemaligen Fußballern besteht, über die Alten und auch Neuen Zeiten zu diskutieren.

post

Arbeitsgruppe – Eine starke Gemeinschaft

Der VfB Münkeboe freut sich über das Engagement seiner Arbeitsgruppe. Jeden Dienstag treffen sich die ehemaligen Altligakicker zum gemeinschaftlichen Arbeiten auf der Sportanlage in Münkeboe. Dabei wird nicht nur das Umfeld in Schuss gehalten, sondern es werden auch Neuerungen wie z.B. Bänke, Werbebanner usw. aufgestellt. Egal welche Aktion im Verein durchgeführt wird, die Arbeitsgruppe ist steht’s zu Diensten. Im Sommer beim Werder Camp oder der Sportwoche, im Winter beim alljährlichen Supercup oder der bald wieder anstehenden Weihnachtsbaum Aktion.
Die tolle Gemeinschaft der Gruppe zeigt sich auch in den vielen gemeinsamen Unternehmungen. Das samstägliche Fußball schauen im Sportheim gehört genau so fest dazu, wie das gemeinsame Schauen der Spiele des VfB Münkeboe. Darüberhinaus werden Radtouren und Kurzurlaube veranstaltet.
Der gesamte Verein ist froh und dankbar für den Einsatz der Truppe. Der Vorstand ist stets bemüht den Tatendrang der Arbeitsgruppe zu erhalten und sorgt regelmäßig für Verpflegung, sowie Unterstützung bei den Aktionen.
Eine Besondere Anerkennung bekam die Arbeitsgruppe nun durch die Wüstenrot Bausparkasse Manuel Jacobi, Esenser Str. 28, 26603 Aurich.
Der in der 1. Herren spielende erfolgreiche Stürmer, stattete Sie mit Allwetterjacken aus. Die Arbeitsgruppe und der Vorstand bedanken sich herzlich für die Unterstützung.

Das Foto zeigt die Arbeitsgruppe mit dem Sponsor Manuel Jacobi

V.l. Manuel Jacobi, Karl-Heinz Seeberg, Stefan Nieder, Peter Doden, Joachim Post, Jann Krey
Vorne v.l. Egon Wilken, Friedrich Reck , Erwin Janßen, Richard Basche, Emil Schoppe

VfB gewinnt dank kompakter Abwehr in Norden

Nach dem Heimsieg gegen den SV Georgsheil, fuhr der VfB selbstbewusst nach Norden. Vom Anfang her zeigten die Norder ihre spielerische Klasse, die Chancen ergaben sich aber auf der anderen Seite. Manuel Jacobi hatte bereits nach fünf Minuten nach einem Steilpass die Chance zur Führung.
In der 13min machte es Stefan Janssen nach Vorlage von Jacobi besser. Janssen war es auch der in 18min mit einem schönen Schuss aus 20 Metern in den Winkeln traf. Nach der 2:0 Führung wurde das Spiel etwas aggressiver geführt, so dass der Schiedsrichter einige gelbe Karten zeigen musste.
Die Norder waren um den Anschluss bemüht, der Ihnen dann auch in der 43 Minute gelang.
Der VFB stellte zur Pause um und versuchte weiter mit Kontern zum Erfolg zu kommen, bei einem dieser Konter wurde Florian Jacobi im Strafraum zu Fall gebracht, infolge dessen kam es zu 2 Platzverweisen auf Norder Seite.
Den Strafstoß vergab Stefan Janssen allerdings. Erst 3 Minuten vor Schluss erlöste Manuel Jacobi den VfB. Einen Wermutstropfen gab es dann leider doch. Nando Both musste kurz vor Schluss verletzt mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht werden.

VfB Münkeboe 1
Schoolmann, Redenius, Ulferts, F. Jacobi, Mamadary,
Oppler, S.Janssen, M. Jacobi, Eilers, Buse, M.Janssen
Both, Byckiewicz, Neemann

Gespielt: SG VfB/PSV Norden 1
Pauls, Ma.Diab, Meyerburg, Akbas, Bents,
F.Diab, Conrads, S.Topcu, D.Topcu, A.Diab, Konken
Mu.Diab, Vogel, Göken

post

DFB Fußballabzeichen

Im Rahmen der Sportwoche – anlässlich des 65. Geburtstags – nimmt der VfB Münkeboe das
DFB-Paule-Schnupper-Abzeichen ( 3 Stationen/ Kinder 5-7 Jahre) und das
DFB-Fussball-Abzeichen ( 5 Stationen) ab.
Hier können Kinder, Jugendliche und Erwachsenen ihr fussballerisches Können unter Beweis
stellen und werden je nach Leistung mit einer Urkunde in Bronze, Silber oder Gold belohnt.

Wann: Donnerstag 25.07.2019
Wo: Sportplatz VfB Münkeboe, Upender Str. 62, 26624 Münkeboe
Uhrzeit: 16Uhr

Es wird um Anmeldung gebeten, bei Steven George
WhatApp: 0157 3578 4367
Email: sgk-info@web.de